Soulfood: Schokotartelettes à la Lykkelig mit Feigen on top


Letztens habe ich nachgebacken. Bei Rike. Seit Monaten schaue ich regelmäßig in ihren bezaubernden Blog und immer mal wieder auf ihren Post mit den schokoladigen Tartelettes mit dem Gedanken: Die muss ich ganz bald mal ausprobieren. Gesagt, getan. Mit ein paar Feigen gepimpt werden die oberleckeren Tartelettes zum schokoladig-fruchtigen Seelenstreichler. Und Rikes Version mit Pistazienkrokant? Da muss ich ja wohl nix weiteres zu sagen. BIG LOVE!

So finfint., weil sie so wunderbar aus dem Ofen duften. Und weil Schokolade super mit Feige kann

Wenn man den gebackenen Tarteletteteig aus dem Ofen zieht, durchströmt die Küche ein wunderbarer Waffelduft. Und wenn man dann die Schoko-Sahnecreme auf die abgekühlten Tarteletteböden gießt, und ein bisschen Schokolade wie ein kleiner Bach an der Seite hinunter fließt, da wo sich der Kuchenrand ein wenig zu sehr gesenkt hat: Glück pur! Ein dünnes Feigenscheibchen als Überraschung unter der Schokohaube und ein paar dünne Scheibchen obendrauf, fertig sind die weltbesten Schoko-Feigen-Soulkuchen aller Zeiten. Hier gehts zu Rikes Rezept. Rike? Lieben Dank für dieses tolle Rezept! I love your Törtchen!

finfint Schoko-Tartelettes mit frischen Feigen
finfint Schoko-Tartelettes mit frischen Feigen
finfint Schoko-Tartelettes mit frischen Feigen
finfint Schoko-Tartelettes mit frischen Feigen
finfint Schoko-Tartelettes mit frischen Feigen

Ich wünsche euch ein bezauberndes Wochenende mit süßen Törtchen! Was packt ihr am liebsten auf den leckeren Teig? Äpfel, Pflaumen, Limetten und Frischkäse oder oder oder?  Liebste Grüße

Barbara