Schwedisches Preiselbeerbrot mit Leinsamen und ein Gastbeitrag bei Miss Blueberrymuffin


So finfint., weil die Preiselbeeren das Brot schön fruchtig machen. Und einen Hauch Schweden auf den Frühstückstisch bringen

Das heutige Gebackene gibt es bei Miss Blueberrymuffin – für die liebe Katharina durfte ich nämlich meinen ersten Gastbeitrag schreiben – ich freu mich so!! Hier geht’s zum Rezept. Schaut ihr euch mit mir in Katharinas Küche um? Dort gibt’s neben leckerem Süßen auch eine ganze Reihe von Brotrezepten. Liebste Grüße und ein schönes Wochenende

Barbara